Mehr erfahren

Erlebnisfelder von Klettern:

  • Kommunikation
  • Entscheidungen treffen
  • Gruppe – Team
  • Körpererleben (Spannung, Anspannung, Entspannung)
  • Angst und Mut
  • Leistung, Ehrgeiz, Konkurrenz
  • Vorstellungskraft, Kreativität, Fantasie
  • Freude, Genuss, Spaß
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Grenzen und Frustration
  • Selbstwert, Selbstwirksamkeit
  • Vertrauen
  • Beziehung
  • Realitätsbezug
  • Verantwortung für andere übernehmen
  • Planung und Strategie – Handlungsspielraum
  • Antrieb, Motivation
  • Aufmerksamkeit, Fokussierung
  • Risikobewusstsein

 

Warum ist klettern therapeutisch wertvoll?

  • Direktes Feedback, tatsächliche Konsequenz
  • Fokussierung, Ganzkörper, Intensität
  • Unabhängig vom Handicap möglich – niedrige Eingangsschwelle
  • Hohen Aufforderungscharakter
  • Dosierbarkeit
  • Spielmöglichkeit
  • Gefahr – Sicherheit
  • Allein oder in Gruppe
  • Gestaltungsmöglichkeiten
  • Perspektivenwahrnehmungsmöglichkeiten
  • Ziele erreichen – direkt erfahrbar

 

Effekte und Wirkungsprinzip bei …

Verhaltensauffälligkeiten AD(H)S

  • Konzentration/Aufmerksamkeit, Wahrnehmung
  • Bewegungsdrang/Impulsivität wird reduziert
  • Handlungsplanung
  • Ablenkbarkeit verringern
  • Lösungsstrategien entwickeln
  • Energie kanalisieren
  • Regelbewusstsein erhöhen – Regeln verstehen, umsetzen bzw. einhalten
  • Stärkung des Selbstvertrauens, Steigerung des Selbstwertes
  • Grob- und Feinmotorik, Gleichgewichtssinn
  • Fokussierung auf eine Aufgabe, ein Ziel
  • Beziehungsfähigkeit
  • Vertrauen in Beziehungen
  • Verantwortung übernehmen
  • Verbalisieren und Ausdruck von Gefühlen
  • Erfolgserlebnisse
  • Stolz
  • Freude
  • Ehrgeiz
  • Zufriedenheit mit sich

 

Psychischen Erkrankungen:

(Angststörungen, Depressionen, Somatoformen Störungen)

  • Linderung bis Vergessen der eigenen Beschwerden
  • Aufbau positiver Körperempfindung
  • Grenzen der körperlichen Belastbarkeit spüren/erkennen und damit umgehen lernen
  • Motivationssteigerung
  • Expositionsbehandlung in vivo bei Agoraphobie, Panikstörungen, Höhenangst